Grammatik des Zwischenmenschlichen – Führungskräfte-Edition

2.500,00  (2.900,00  inkl. 16% MwSt.)

Grammatik des Zwischenmenschlichen – Führungskräfte-Edition

Seminarmodul: „Grammatik des Zwischenmenschlichen“
Status und Resilienz als Führungs-Werkzeuge

In jedem Unternehmen existieren ungeschriebene Statusspielregeln. Insbesondere Führungskräfte sind im Berufsleben darauf angewiesen, dieses Statusspiel zu beherrschen: In manchen Situationen macht es Sinn, den eigenen Status zu erhöhen und Durchsetzungsstärke zu beweisen. In anderen Situationen hilft es, bewusst den Status senken, um Vertrauen zu gewinnen und Nähe und Glaubwürdigkeit vermitteln.

Als Führungspersönlichkeit dürften Dir solche Situationen bekannt vorkommen – sei es zwischen Mitarbeitern und Kunden, Mitarbeitern untereinander oder vielleicht auch im privaten Umfeld. Es kann herausfordernd sein immer den richtigen Ton zu treffen und den richtigen Status einzunehmen – muss es aber nicht! Denn all diesen Situationen liegt eine Grammatik zugrunde, die vor allem auf dem „Situationsstatus“ basiert.

Im Seminar machen wir Dich mit den Status-Strukturen, den damit verbundenen Dynamiken und Wirkungsweisen vertraut:

Du lernst Status-Prinzipien als “Grammatik des Zwischenmenschlichen” kennen und diese Prinzipien bewusst einzusetzen.
Du verstehst, wie Du zielführend auf die Dynamiken verschiedener Status-Konstellationen zwischenmenschlich reagieren kannst. Dabei arbeiten wir besonders mit Deiner inneren Haltung und Du lernst durch wertschätzendes Feedback wie Du nach außen wirkst.

Im Seminar machen wir Dich mit den Status-Strukturen, den damit verbundenen Dynamiken und Wirkungsweisen vertraut

Du lernst Status-Prinzipien als “Grammatik des Zwischenmenschlichen” kennen und diese Prinzipien bewusst einzusetzen
Du verstehst, wie Du zielführend auf die Dynamiken verschiedener Status-Konstellationen zwischenmenschlich reagieren kannst.
Dabei arbeiten wir besonders mit Deiner inneren Haltung und Du lernst durch wertschätzendes Feedback wie Du nach außen wirkst.

Resilienz als weiteres Werkzeug – Im Seminar erfährst Du, wie Du es einsetzen kannst.

Du lernst den Mehrwert Deiner persönlichen „Waschanleitung“ für Dich und Dein Team kennen und weißt, wie Du sie zielorientiert einsetzen kannst.
Nur wer selbst stabil in seiner Mitte ist, kann souverän, konstruktiv und wertschätzend mit anderen umgehen. Das erreichst Du mit unserem Resilienz-Tool – der „Status-Matratze“.
Du machst Dir bewusst, wie Du Dein Team flexibel und souverän leiten kannst.

Themen

„Grammatik des Zwischenmenschlichen“
Status-Modell – zwischenmenschliche Dynamiken
Resilienz-Tool die „Innere Matratze“ – die Sprungfeder der inneren Haltung
“liebevolles Tacheles” & Transparenz als lösungsorientierte Kommunikations- und Führungsansätze
Feedback & Fallarbeit

Bei unseren Modulen wirst Du von uns jeweils als Zweier-Trainerinnenteam begleitet. Durch unsere unterschiedlichen Charaktere profitierst Du von unterschiedlichen Dynamiken und Abwechslung in den Seminaren. In kleineren Gruppen können wir zudem individueller und gezielter auf Deine Themen und Anliegen eingehen und so optimale Ergebnisse erzielen.